Letztes Update am Sa, 12.12.2015 19:57

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Klima-Gipfel - Klimaschutzabkommen, „Auftrag die Welt umzugestalten“



Le Bourget/Paris (APA) - „Erleichtert und froh“ ist Christiane Brunner, die Umweltsprecherin der Grünen, darüber, dass am Samstagabend unter Jubel und Applaus erstmals ein globaler Klimavertrag zustande gekommen ist. Die Annahme des Klimaschutzabkommen bei der UN-Klimakonferenz in Le Bourget ist für Brunner ein besonderer Moment, der „ein Auftrag ist, die Welt umzugestalten“, sagte sie der APA.

Das sei Rückenwind für ihre weitere Arbeit, sagte die Umweltsprecherin, denn die Botschaft des historischen Vertrags sei klar: „Raus aus der fossilen Energie und hin zu den Erneuerbaren“. Brunner kündigte erneut an, dass sie ab kommenden Montag die österreichische Bundesregierung in die Verantwortung nehmen will. „Denn im Text steht, dass jedes Land Verantwortung trägt und so viel tun soll, wie es kann.“




Kommentieren