Letztes Update am Mo, 02.05.2016 15:44

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wiener Börse (Einheitswerte) - Uneinheitliche Tendenz



Wien (APA) - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Montag fünf Kursgewinnern drei -verlierer und vier unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Eco Business mit 652 Aktien (Einfachzählung).

Die Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Hirsch Servo mit plus 10,41 Prozent auf 16,01 Euro (28 Aktien), Manner mit plus 0,60 Prozent auf 49,90 Euro (zwei Aktien) und Wiener Privatbank SE mit plus 0,59 Prozent auf 6,79 Euro (20 Aktien).

Die größten Verlierer waren BWT mit minus 1,25 Prozent auf 19,31 Euro (53 Aktien), BTV Stämme mit minus 0,48 Prozent auf 20,90 Euro (60 Aktien) und Ottakringer Stämme mit minus 0,36 Prozent auf 91,00 Euro (zehn Aktien).

Im Segment mid market gaben Binder+Co 0,33 Prozent auf 14,96 Euro (1.068 Stück) nach. Sanochemia verloren 0,20 Prozent auf 1,518 Euro (150 Stück). WP AG notierten 3,73 Prozent tiefer bei 17,805 Euro (840 Stück).




Kommentieren