Letztes Update am So, 21.08.2016 16:15

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wienerin ging mit Messer auf Freund los - In Haft genommen



Wien (APA) - Eine 30 Jahre alte Frau hat ihren Freund am späten Samstagabend in der gemeinsamen Wohnung in Wien-Landstraße mit einem Messer attackiert. Der 28-Jährige kam nach Angaben der Polizei vom Sonntag mit einer Schnittwunde an der linken Schulter davon, weil er gerade noch zurückgewichen war. Die Frau wurde in Haft genommen.

Mehrere Nachbarn hatten wegen eines lautstark ausgetragenen Streit des Pärchens unabhängig voneinander die Polizei gerufen. Die 30-jährige wehrte sich nach Angaben von Polizeisprecher Patrick Maierhofer so heftig gegen ihre Festnahme, dass die Beamten ihr Handfesseln anlegen mussten. Die Attacke nahm sie zunächst anscheinend nicht so tragisch. Sie sei mit ihrem Freund schon mehrere Jahre zusammen, „da streitet man halt ab und zu“, sagte sie den Ermittlern. In jeder Beziehung gebe es schließlich Höhen und Tiefen.




Kommentieren