Letztes Update am So, 21.08.2016 19:24

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Olympia: Mongolischer Gewichtheber positiv auf Testosteron getestet



Rio de Janeiro (APA/Reuters) - Ein mongolischer Gewichtheber ist am Sonntag aufgrund eines positiven Dopingtests von den Spielen in Rio ausgeschlossen worden. Es war am Tag der Schlussfeier die letzte Entscheidung des internationalen Sportgerichtshofs (CAS) während der Spiele, teilte die Organisation mit. Man werde aber auch nach den Spielen auf Antrag des IOC aktiv werden, hieß es in der Mitteilung.

Chagnaadorj Usukhbayar ist positiv auf Testosteron getestet worden und damit der siebente Sportler mit einem positiven Dopingtest bei diesen Spielen. Der 19-jährige Mongole nahm in der Klasse bis 56 kg teil, kam aber nicht in die Wertung.




Kommentieren