Letztes Update am Mo, 22.08.2016 10:07

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wiener Börse (Eröffnung) - ATX am Vormittag freundlich



Wien (APA) - Die Wiener Börse hat sich am Montagvormittag von ihrer freundlichen Seite präsentiert. Der ATX wurde gegen 9.45 Uhr mit 2.274,85 Punkten nach 2.268,20 Einheiten am Freitag errechnet, das ist ein Plus von 6,65 Punkten bzw. 0,29 Prozent.

Nach leicht schwächerem Beginn drehten auch die anderen europäischen Indizes rasch ins Plus. Die Vorgaben der Übersee-Märkte waren noch mehrheitlich negativ ausgefallen. Marktteilnehmer rechnen mit einem sehr ruhigen Geschäft zum Wochenauftakt und verwiesen auf die dünne Meldungslage sowie den fast leeren Datenkalender.

Zu den größeren Gewinnern in Wien zählten am Vormittag die Aktien des Flughafen Wien mit einem Kursanstieg um 2,02 Prozent auf 25,00 Euro. Der Flughafen Wien hat im ersten Halbjahr dank besserer Geschäfte und einer Aufwertung der Beteiligung am Flughafen Malta bessere Ergebnisse eingeflogen als in der Vorjahresperiode. Der wegen der Anteilsaufwertung bereinigte Nettogewinn der Muttergesellschaft erhöhte sich um 14,7 Prozent auf 54,6 Mio. Euro. Nicht bereinigt stieg er von 47,6 auf 106,4 Mio. Euro. Die Umsatzerlöse nahmen heuer in den ersten sechs Monaten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 7,3 Prozent auf 334,4 Mio. Euro zu.

Unter den Bankwerten konnten die Titel von Raiffeisen ein Plus in Höhe von 1,61 Prozent auf 11,65 Euro verbuchen. Die Aktien der Erste Group tendierten 0,20 Prozent höher bei 24,64 Euro.

Semperit knüpften mit minus 2,31 Prozent auf 26,70 Euro an die klaren Verluste der beiden vorangegangenen Handelstage an. Do & Co schwächten sich um 2,40 Prozent auf 64,27 Euro ab. Bei den Indexschwergewichten tendierten voestalpine um 0,29 Prozent leichter bei 30,66 Euro und Immofinanz verloren geringfügig um 0,10 Prozent auf 1,96 Euro.

Der ATX Prime notierte bei 1.162,97 Zählern und damit um 0,22 Prozent oder 2,55 Punkte höher. Im prime market zeigten sich 23 Titel mit höheren Kursen, 14 mit tieferen und einer unverändert. In zwei Aktien kam es bisher zu keiner Kursbildung. Bis 9.45 Uhr wurden im prime market insgesamt 358.667 (Vortag: 332.156) Stück Aktien in Einfachzählung mit einem Kurswert von 10,70 (11,17) Mio. Euro (Doppelzählung) gehandelt.

~ ISIN AT0000999982 ~ APA106 2016-08-22/10:01




Kommentieren