Letztes Update am Mo, 22.08.2016 11:29

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Rohstoffe (11.00) - Brent-Ölpreis am Vormittag schwächer



Wien (APA) - Der Brent-Ölpreis hat sich am Montagvormittag mit tieferen Notierungen gezeigt. Der als wichtige Ölpreisbenchmark geltende Future auf die Rohölsorte Brent notierte gegen 11.00 Uhr in London bei 49,96 Dollar je Barrel (159 Liter). Am Freitag notierte der Brent-Future zuletzt bei 50,88 Dollar.

Marktbeobachter begründeten die Abschläge mit einer Gegenbewegung nach den klaren Zugewinnen der vergangenen Tage. Allerdings wird nach wie vor darauf spekuliert, dass sich das OPEC-Kartell mit anderen Ölproduzenten auf eine Förderobergrenze einigen könnte. Ein solcher Schritt sollte die Preise weiter unterstützen. Ende September findet ein informelles Treffen der OPEC statt. Experten sehen dafür allerdings keine allzu großen Erfolgsaussichten, da ein ähnliches Vorhaben bereits im Frühjahr gescheitert war.

Der Goldpreis zeigte sich ebenfalls mit schwächerer Tendenz. Im Londoner Goldhandel wurde heute gegen 11.00 Uhr die Feinunze (31,10 Gramm) bei 1.333,77 Dollar (nach 1.346,40 Dollar im Nachmittags-Fixing am Freitag) gehandelt.




Kommentieren