Letztes Update am Mo, 22.08.2016 13:32

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Niederländer in Osttirol vier Meter in Gletscherspalte gestürzt



Matrei in Osttirol (APA) - Ein Niederländer ist am Montagvormittag im Bereich des Rainerhorn in der Venedigergruppe in Osttirol in eine Gletscherspalte gestürzt. Der Mann sei rund drei bis vier Meter tief gefallen, habe jedoch selbstständig wieder heraussteigen können, sagte eine Sprecherin der Polizei der APA.

Der Mann sei Mitglied einer fünfköpfigen Gruppe aus den Niederlanden gewesen, die vom Defreggerhaus aus gestartet war. „Beim Eintreffen der Alpinpolizei war der Mann bereits wieder heraußen“, berichtete die Polizistin. Der Niederländer blieb bei dem Vorfall unverletzt.




Kommentieren