Letztes Update am Mo, 22.08.2016 14:13

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Tiroler trennte sich mit Kreissäge beinahe Daumen ab



Völs (APA) - Ein 68-jähriger Tiroler hat sich am Montag bei einem Unfall mit einer Kreissäge in Völs (Bezirk Innsbruck-Land) seinen Daumen beinahe vollständig abgetrennt. Der Mann war laut Polizei aus bisher unbekannter Ursache bei Arbeiten in seinem Keller mit der Hand in das Gerät geraten.

Der 68-Jährige erlitt schwere Verletzungen, obwohl er Schutzhandschuhe trug, hieß es. Er wurde nach der Erstversorgung in die Innsbrucker Klinik gebracht.




Kommentieren