Letztes Update am Mo, 22.08.2016 17:25

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Budapester Börse schließt moderat leichter



Budapest (APA) - Die Budapester Börse hat am Montag moderat leichter geschlossen. Der ungarische Leitindex BUX gab um moderate 0,10 Prozent auf 27.572,95 Punkte ab. Das Handelsvolumen belief sich auf 3,9 (zuvor: 3,4) Mrd. Forint.

Marktteilnehmer verwiesen auf ein dünnes Aktiengeschäft am ungarischen Aktienmarkt mangels fundamentaler Impulse. Zudem stand eine uneinheitliche Tendenz an den internationalen Leitbörsen im Fokus.

Unter den ungarischen Schwergewichten zeigten OTP Bank mit einem Abschlag von 0,84 Prozent die stärkste Kursveränderung. Eine positive Sektorstimmung konnte hier nicht beflügeln. Ungeachtet sehr schwacher Rohölpreise konnte die MOL-Aktie einen Zuwachs von 0,47 Prozent verbuchen. Die Pharmaaktie Gedeon Richter ging mit plus 0,25 Prozent aus dem Handel. MTelekom schlossen mit plus 0,23 Prozent.

Die wichtigsten ungarischen Aktien schlossen wie folgt:

~

aktuell zuletzt MTelekom 437 436 MOL 17.280 17.200 OTP Bank 7.060 7.120 Gedeon Richter 5.599 5.585 ~

~ ISIN XC0009655090 ~ APA379 2016-08-22/17:22




Kommentieren