Letztes Update am Mo, 22.08.2016 20:07

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


VW-Zulieferstreit - Kreise: Verhandlungen „vielversprechend“



Wolfsburg (APA/dpa) - Nach mehrstündigen Gesprächen über eine Einigung im VW-Zuliefererstreit sind die Verhandlungen nach dpa-Informationen auf gutem Weg. Die Gespräche - laut ARD-“Tagesschau“ in einem Wolfsburger Hotel - verliefen bisher „konstruktiv und vielversprechend“, sagte eine mit der Angelegenheit vertraute Person am Montagabend der Deutschen Presse-Agentur. Es sei aber zu früh, über Ergebnisse zu sprechen.

Sprecher von VW sowie der beteiligten Zulieferer wollten sich zunächst nicht äußern.

Bei VW stehen angesichts eines Lieferstopps von zwei wichtigen Teileherstellern viele Bänder still. Die Zulieferer ES Automobilguss und Car Trim, die zur Unternehmensgruppe Prevent gehören, beliefern VW derzeit nicht mit benötigten Getriebeteilen und Sitzbezügen. Zwischen den Firmen und VW tobt ein Streit um die Kündigung von Aufträgen. Die genauen Hintergründe sind unklar.

~ ISIN DE0007664039 WEB http://www.volkswagenag.com ~ APA437 2016-08-22/20:06




Kommentieren