Letztes Update am Di, 23.08.2016 08:49

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Türkisches Militär beschoss erneut IS-Stellungen



Ankara (APA/Reuters/AFP) - Das türkische Militär geht weiter gegen die Terrororganisation „Islamischer Staat“ (IS) vor. Die Armee beschoss auch am Dienstag IS-Stellungen in Nordsyrien, insgesamt seien 40 Granaten auf vier Ziele des IS gefeuert worden, berichtete der Sender NTV unter Berufung auf das Militär.

Zuvor seien zwei Mörsergranaten aus Syrien in der türkischen Grenzstadt Karkamis eingeschlagen. Verletzt wurde laut der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu Ajansi niemand.




Kommentieren