Letztes Update am Di, 23.08.2016 16:37

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Unfall auf oö. Kinder-Erlebnishof: Siebenjährige außer Lebensgefahr



Steinerkirchen/Linz (APA) - Jenes siebenjährige Mädchen, das Dienstagvormittag bei einem Unfall auf einem Erlebnisbauernhof in Steinerkirchen (Bezirk Wels-Land) schwer verletzt worden ist, schwebt nicht in Lebensgefahr. Es sei aber schwer verletzt und werde intensivmedizinisch betreut, sagte der Sprecher der Linzer Uniklinik, Clemens Kukacka, auf APA-Anfrage. Details zu den Verletzungen nannte er nicht.

Bei dem Zusammenbruch einer Plattform, auf der eine Kindergruppe zum Fotografieren Aufstellung genommen hatte, sind insgesamt neun Kinder und eine Mutter verletzt worden. Die Siebenjährige aus Pettenbach (Bezirk Kirchdorf) wurde am schwersten verletzt, sie musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.




Kommentieren