Letztes Update am Mi, 24.08.2016 17:25

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Prager Börse schließt im grünen Bereich



Prag (APA) - Die Prager Börse hat am Mittwoch im grünen Bereich geschlossen. Der tschechische Leitindex PX stieg um 0,86 Prozent auf 858,06 Punkte. Das Handelsvolumen lag bei 0,68 (Vortag: 0,41) Mrd. tschechischen Kronen.

Auch an Europas Leitbörsen gab es Kursgewinne zu sehen. Gesucht waren insbesondere Bankwerte, nachdem diese Anfang des Monats August noch deutlich Federn lassen mussten.

Die Prager Bankwerte folgten dem europäischen Trend und schlossen einheitlich im Plus. Erste Group zogen um 2,43 Prozent an, Komercni Banka legten 1,21 Prozent zu und Moneta Money Bank erhöhten sich um 1,87 Prozent. Auch die Aktien des Versorgers CEZ stiegen um 0,19 Prozent.

Bei der Vienna Insurance Group (VIG) ging es dagegen um 0,43 Prozent bergab, nachdem die Aktien am Dienstag nach Vorlage von Halbjahreszahlen noch um gut drei Prozent dazugewinnen konnten.

~ ISIN XC0009698371 ~ APA462 2016-08-24/17:23




Kommentieren