Letztes Update am Mi, 24.08.2016 17:37

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Budapester Börse schließt mit höherer Tendenz



Budapest (APA) - Die Budapester Börse hat den Handel am Mittwoch mit höheren Notierungen beendet. Der ungarische Leitindex BUX stieg um 0,81 Prozent auf 27.942,27 Punkte und schloss sich damit dem freundlichen europäischen Umfeld an. Das Handelsvolumen belief sich auf 10,45 (zuvor: 5,6) Mrd. Forint.

Wie die MTI-Econews berichtete, haben ungarische Banken im ersten Halbjahr 2016 nach Steuern insgesamt 343,4 Mrd. Forint verdient, das waren 144 Prozent mehr als in der Vorjahresperiode. Grund für den Gewinnanstieg war laut Daten der Ungarischen Nationalbank (MNB) ein deutlicher Rückgang bei den Risikokosten, hieß es.

Ungarische Bankwerte zeigten sich zur Wochenmitte uneinheitlich: Die Aktien der OTP Bank gewannen 1,94 Prozent, während FHB Bank 0,38 Prozent sanken. Kursverluste gab es zudem bei MOL (minus 0,29 Prozent) zu verzeichnen.

Die wichtigsten ungarischen Aktien schlossen wie folgt:

~

aktuell zuletzt MTelekom 433 437 MOL 17.270 17.320 OTP Bank 7.290 7.151 Gedeon Richter 5.669 5.600 ~

~ ISIN XC0009655090 ~ APA470 2016-08-24/17:34




Kommentieren