Letztes Update am Do, 25.08.2016 08:07

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


17-jährige Kärntnerin mit 133 km/h im Ortsgebiet unterwegs



Feldkirchen (APA) - Eine 17-jährige Probeführerscheinbesitzerin aus Kärnten ist am Mittwochabend viel zu schnell mit ihrem Auto unterwegs gewesen. Wie die Polizei mitteilte, wurde bei ihrer Fahrt durch das Ortsgebiet von Feldkirchen eine Geschwindigkeit von 133 km/h gemessen - bei einer erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h. Der Führerschein der Frau wurde von der Bezirkshauptmannschaft Feldkirchen eingezogen.




Kommentieren