Letztes Update am Do, 25.08.2016 10:49

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Kepler Cheuvreux hebt das conwert-Kursziel von von 15,5 auf 17,5 Euro



Wien (APA) - Die Wertpapierexperten von Kepler Cheuvreux haben das Kursziel für die Aktien des Immobilienkonzerns conwert nach dessen Zahlenvorlage von 15,50 auf 17,50 Euro angehoben. Das Votum wurde auf „Buy“ gesehen.

Das Unternehmen komme gut voran mit dem geplanten Portfolio-Umbau und den Senkungen von Kosten, begründet der Analyst Thomas Neuhold die Neubewertung in seiner jüngsten Studie. Für das zweite Quartal gab der Konzern einen Rückgang der Mietumsätze von 7 Prozent bekannt, war aber in der Lage jene durch niedriger Kosten und niedriger Kreditzinsen auszugleichen.

Aufgrund des besser als erwarteten Halbjahresergebnis und den jüngsten Akquisitionen erhöht der Kepler-Experte seine Gewinnschätzungen. Daher erwarten er beim Gewinn je Aktie (Recurring FFO) nun 0,82 Euro für 2016, sowie 0,88 bzw. 0,93 Euro für die beiden Folgejahre. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 0,50 Euro für 2016, sowie 0,55 bzw. 0,60 Euro für 2017 bzw. 2018.

Am Donnerstagvormittag notierten die Conwert-Titel an der Wiener Börse mit einem Minus von 0,20 Prozent bei 15,02 Euro.

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

~ ISIN AT0000697750 WEB http://www.conwert.at ~ APA163 2016-08-25/10:46




Kommentieren