Letztes Update am Do, 25.08.2016 11:22

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


59-jährige Fußgängerin in Tirol von Pkw erfasst und schwer verletzt



Schwaz (APA) - Eine 59-jährige Fußgängerin ist am Mittwochnachmittag in Schwaz in Tirol von einem Pkw erfasst und schwer verletzt worden. Laut Polizei wollte die Einheimische mit einem Rollator auf einem Schutzweg die Bundesstraße überqueren, als sie von einem 67-jährigen deutschen Autolenker übersehen wurde. Die 59-Jährige wurde angefahren und auf die Fahrbahn geschleudert.

Der Deutsche war zuvor auf die Straße eingebogen. Die Fußgängerin erlitt schwere Kopfverletzungen. Sie wurde zunächst mit der Rettung in das Krankenhaus Schwaz eingeliefert. Von dort wurde die Tirolerin in die Innsbrucker Klinik überstellt.




Kommentieren