Letztes Update am Do, 25.08.2016 11:58

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Syrien - USA: Kurden und Rebellen bereiten Übernahme von Raqqa vor



Damaskus/Ankara (APA/Reuters/AFP) - Die von den Kurden angeführten Rebellen der Demokratischen Kräfte Syriens (DFS), zu der auch arabische Kämpfer gehören, bereiten sich offenbar auf die Eroberung von Raqqa, einer Hochburg der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS), vor. Das berichtete ein Sprecher der US-geführten internationalen Koalition via Kurznachrichtendienst Twitter am Donnerstag. Details nannte er nicht.

Die DFS würden sich nun östlich des Euphrats zurückziehen, so der Sprecher. Ein Sprecher der Kurdenmiliz YPG erklärte jedoch nach Angaben der kurdischen Nachrichtenagentur Firat, es gebe keine Pläne zum Rückzug. Zuvor hatte US-Außenminister John Kerry seinem türkischen Kollegen Mevlüt Cavusoglu in einem Telefongespräch zugesichert, die Verlegung der Truppen sei bereits im Gange, meldete die staatliche türkische Nachrichtenagentur Anadolu Ajansi. Damit unterstützte er eine wichtige Forderung der türkischen Regierung. Diese will verhindern, dass die Kurden ihr Herrschaftsgebiet in Syrien noch weiter vergrößern.




Kommentieren