Letztes Update am Do, 25.08.2016 18:10

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Europas Leitbörsen nach zwei Gewinntagen schwächer



Frankfurt am Main (APA) - Die europäischen Leitbörsen sind am Donnerstag nach zwei Gewinntagen nun schwächer aus dem Handel gegangen. Der Euro-Stoxx-50 fiel um 0,69 Prozent auf 2.987,69 Zähler.

Marktteilnehmer verwiesen auf Zurückhaltung der Anleger vor dem Treffen der Notenbanker im US-amerikanischen Ort Jackson Hole. Die Anleger erhoffen sich von einer Rede der Notenbankchefin Janet Yellen am Freitag Hinweise auf den künftigen Kurs der Geldpolitik. „Alle warten auf Yellen, aber ich bin mir nicht sicher, ob sie die Impulse liefern wird, auf die sich die Anleger freuen“, formulierte ein Analyst.

Aus Branchensicht gerieten Pharmawerte europaweit unter Druck. Die Konzerne litten unter der Aussage der US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton, die Medikamentenpreiserhöhungen in den USA zukünftig begrenzen zu wollen, sagte ein Marktteilnehmer. Novartis schlossen mit einem Kursverlust von 1,5 Prozent.

Merkliche Verluste zeigten auch einige Versicherungsaktien. Nach der jüngsten Erdbebenkatastrophe in Zentralitalien rutschten die Papiere der Assicurazioni Generali um 2,8 Prozent ab. AXA fielen ein Prozent.

Bei den Bankenwerten überwogen ebenfalls die negativen Vorzeichen. Die Papiere der UniCredit rasselten um 3,7 Prozent nach unten. Deutsche Bank verbilligten sich um 1,5 und Banco Bilbao (BBVA) fielen 1,2 Prozent.

Auch die auslaufende Berichtssaison lieferte noch Impulse. So stiegen die Aktien der seit kurzem fusionierten Supermarktkette Ahold Delhaize um 0,6 Prozent. Der Gewinn des neuen Einzelhandelsriesens hatte positiv überrascht.

In London sorgte der Baustoffhersteller CRH mit seinen Geschäftszahlen für Freude: Die Papiere gewannen 2,9 Prozent. Das Unternehmen habe von der anhaltenden Stärke des Geschäfts in Amerika profitiert, schrieb Analyst Barry Dixon von Davy Research.

~

Index Änderung Änderung Zuletzt

Punkte Prozent Wien ATX 2.294,30 -13,80 -0,60 2.308,10 Frankfurt DAX 10.529,59 -93,38 -0,88 10.622,97 London FT-SE-100 6.816,90 -18,88 -0,28 6.835,78 Paris CAC-40 4.406,61 -28,86 -0,65 4.435,47 Zürich SPI 8.859,19 -56,95 -0,64 8.916,14 Mailand FTSEMIB 16.710,78 -180,85 -1,07 16.891,63 Madrid IBEX-35 8.599,50 -56,00 -0,65 8.655,50 Amsterdam AEX 449,94 -2,23 -0,49 452,17 Brüssel BEL-20 3.534,84 -19,89 -0,56 3.554,73 Stockholm SX Gesamt 1.405,08 -7,86 -0,56 1.412,94 Europa Euro-Stoxx-5 2.987,69 -20,90 -0,69 3.008,59

0

Euro-Stoxx 323,29 -2,23 -0,69 325,52 ~

~ ISIN EU0009658145 ~ APA479 2016-08-25/18:07




Kommentieren