Letztes Update am Fr, 26.08.2016 02:20

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Radio: Bolivianischer Vize-Minister von streikenden Arbeitern getötet



La Paz (APA/Reuters/EFE) - Der bolivianische Vize-Innenminister Rodolfo Illanes ist laut Medienberichten von streikenden Minen-Arbeitern getötet worden. Der Regierungsangehörige sei zuvor einige Stunden lang von den Streikenden festgehalten worden, sagte ein Augenzeuge dem Radiosender Erbol. Das Innenministerium bestätigte den Tod von Illanes gegenüber der Nachrichtenagentur EFE zunächst nicht.

Die Regierung hatte zuvor mitgeteilt, der Vize-Minister sei von streikenden Arbeitern entführt worden und werde möglicherweise gefoltert. Der Sender Erbol berichtete weiter, seit Mittwoch seien drei Arbeiter bei Zusammenstößen mit den Sicherheitskräften getötet worden.




Kommentieren