Letztes Update am Fr, 26.08.2016 09:31

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wiener Börse startet wenig bewegt - ATX legt 0,03 Prozent zu



Wien (APA) - Der Wiener Aktienmarkt hat den Handel am Freitag wenig bewegt begonnen. Der heimische Leitindex ATX notierte um 9.15 Uhr bei 2.295,10 Zählern um 0,8 Punkte oder 0,03 Prozent über dem Donnerstag-Schluss (2.294,30). Bisher wurden 204.512 (Vortag: 251.673) Aktien gehandelt (Einfachzählung).

Im Vorfeld der heute Nachmittag anstehenden Rede der US-Notenbankchefin Janet Yellen in Jackson Hole halten sich die Anleger derzeit zurück, kommentierten Marktteilnehmer. Gehofft wird auf neue Hinweise zum weiteren geldpolitischen Kurs der Federal Reserve, insbesondere zum möglichen Zeitpunkt einer weiteren Leitzinserhöhung. Von den Börsen in Übersee kamen keine einheitlichen Impulse.

In Wien setzt sich die Berichtssaison zum Wochenschluss mit den Zahlen von K Industries vor. Das Unternehmen hat im ersten Halbjahr mehr Umsatz und Gewinn gemacht. Der Umsatz stieg um 8 Prozent auf 676,9 Mio. Euro, das Periodenergebnis kletterte um 22 Prozent auf 45,8 Mio. Euro. Die Aktien starteten mit einem minimalen Plus von 0,03 Prozent auf 3,90 Euro.

~ ISIN AT0000999982 ~ APA085 2016-08-26/09:29




Kommentieren