Letztes Update am Fr, 26.08.2016 11:37

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Verbraucher schoben britische Wirtschaft vor Brexit-Votum an



London (APA/Reuters) - Großbritanniens Wirtschaft hat dank der Kauflaune der Verbraucher vor dem Brexit-Votum noch einmal Fahrt aufgenommen. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) stieg zwischen April und Juni um 0,6 Prozent zum Vorquartal, wie das Statistikamt am Freitag mitteilte. Es bestätigte damit die erste Schätzung von Ende Juli.

Die Ausgaben der Haushalte, die für die Erholung der britischen Wirtschaft in den vergangenen drei Jahren sorgten, nahmen zum Vorquartal um 0,9 Prozent zu. Eine Reaktion auf das überraschende Ergebnis der Brexit-Abstimmung ist in den Daten allerdings kaum enthalten. Die Briten hatten erst kurz vor Quartalsende am 23. Juni über den Verbleib ihres Landes in der EU abgestimmt. Inzwischen hat sich die Wirtschaft auf der Insel aber bereits erheblich eingetrübt.




Kommentieren