Letztes Update am Fr, 26.08.2016 11:52

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Dieter Wedel verlängert Intendantenvertrag in Bad Hersfeld bis 2022



Bad Hersfeld (APA/dpa) - Regisseur Dieter Wedel bleibt langfristig Intendant der Bad Hersfelder Festspiele. Der 73-Jährige stimmte einer Vertragsverlängerung bis 2022 zu, wie er am Freitag in Bad Hersfeld mitteilte. Der ursprüngliche Kontrakt lief bis zum Ende der Saison 2018 bei dem Freilicht-Theaterfestival. Der Magistrat hatte am Montagabend beschlossen, den Vertrag mit Wedel um vier weitere Jahre verlängern zu wollen.

Im Vorjahr absolvierte Wedel eine viel beachtete Premieren-Saison mit großem Erfolg. Auch für sein Programm in der aktuellen, am Sonntag endenden Spielzeit bekam er von Kritikern viel Anerkennung und Lob. In Bad Hersfeld inszenierte Wedel in dieser Saison das Drama „Hexenjagd“.




Kommentieren