Letztes Update am Fr, 26.08.2016 13:49

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Frankfurter Rentenmarkt tendiert wenig bewegt



Frankfurt am Main (APA/dpa-AFX) - Am deutschen Anleihemarkt haben sich Anleger am Freitag vor einem mit Spannung erwarteten Auftritt von Fed-Chefin Janet Yellen zurückgehalten. Ähnlich war das Bild an vielen anderen Märkten in Europa. Der für Bundesanleihen richtungweisende Euro-Bund-Future lag gegen Mittag faktisch unverändert bei 167,45 Punkten. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten mit 0,07 Prozent.

Wirtschaftsdaten aus Europa spielten im Vormittagshandel so gut wie keine Rolle am Anleihemarkt. Zu stark war der Fokus auf Yellens Rede am Nachmittag. Dennoch nahmen Anleger zur Kenntnis, dass die Kreditvergabe im Euroraum langsam, aber stetig wächst. Die Verbraucherstimmung in Deutschland hellte sich unterdessen auf und zeigte sich wenig beeindruckt durch das Brexit-Votum der Briten oder die anhaltende Terrorgefahr.

Im Nachmittagshandel galt die Aufmerksamkeit ganz der amerikanischen Geldpolitik. Auf der wohl renommiertesten Notenbankkonferenz der Welt in Jackson Hole wird sich die Vorsitzende der US-Notenbank an die Öffentlichkeit wenden. Weil ihr Vorgänger Ben Bernanke die Konferenz für wichtige geldpolitische Ansagen nutzte, werden auch von Yellen entscheidende Hinweise erwartet. Vor allem geht es um die Frage, wann die Fed ihren Ende 2015 begonnenen und bisher nicht fortgesetzten Straffungskurs wieder aufnimmt.

Die Umlaufrendite sei von minus 0,22 Prozent am Vortag auf minus 0,20 Prozent gestiegen, teilte die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mit. Die Umlaufrendite wird aus dem Durchschnitt der im Handel befindlichen Bundesanleihen mit der Laufzeit von 3 bis 30 Jahren ermittelt.

Es gab 63 Verlierer mit Kursabschlägen von bis zu 1,04 Prozentpunkten. Dem standen vier Gewinner mit Aufschlägen von bis zu 0,03 Prozentpunkten gegenüber. Der Saldo der von der Bundesbank gehandelten Anleihen war ausgeglichen.

Der Rentenindex Rex fiel um 0,04 Prozent auf 144,19 Punkte. Diesen Index berechnet die Deutsche Börse auf Basis der Kassakurse ausgesuchter Anleihen.




Kommentieren