Letztes Update am Fr, 26.08.2016 14:49

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


PKK bekennt sich zu Anschlag auf Polizeistation in Cizre



Ankara (APA/Reuters) - Die in Europa und den USA als Terrororganisation eingestufte kurdische Arbeiterpartei PKK hat sich zu einem Selbstmordanschlag auf das Polizeihauptquartier in der südosttürkischen Stadt Cizre bekannt. Dies gab die Gruppierung am Freitag in einer via Internet verbreiteten Erklärung bekannt. Die Attacke war mittels einer in einem LKW versteckten Autobombe verübt worden, elf Polizisten starben.

Zugleich gab die PKK bekannt, den Konvoi des türkischen Oppositionsführer Kemal Kilicdaroglu nicht bewusst angegriffen zu haben. Bei der Attacke war am Donnerstag ein Soldat des Begleitschutzes tödlich verletzt worden.




Kommentieren