Letztes Update am Fr, 26.08.2016 16:52

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Langjähriger Ö1-Kulturchef 2 - Minister und ORF trauern um Parschalk



Wien (APA) - Als „Kunst- und Kulturvermittler der ersten Stunde und im besten Sinne“ würdigte Kulturminister Thomas Drozda (SPÖ) in einer Aussendung den am Donnerstag verstorbenen langjährigen Ö1-Kulturchef Volkmar Parschalk. Auch ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz würdigte Parschalk als „Vollblutjournalist und genialen Gestalter“.

„Ohne Kunst gibt es kein Leben, gibt es keine Politik, ist unser Leben arm“ - diesem Credo des 1991 mit dem Staatspreis für Kulturpublizistik ausgezeichneten Kulturjournalisten könne man nur „uneingeschränkt beipflichten“, so Drozda. Wrabetz hob Parschalks „großen Einfluss auf die Entwicklung von Ö1“ hervor. Für ORF-Radiodirektor Karl Amon war er „bereits zu Lebzeiten eine Ö1-Legende“, die Sendeformate entwickelt hat, „die bis heute Bestand haben“.

~ WEB http://orf.at ~ APA424 2016-08-26/16:49




Kommentieren