Letztes Update am Sa, 27.08.2016 12:20

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Formel 1: Bestzeit für Räikkönen im Spa-Abschlusstraining



Spa-Francorchamps (APA/dpa) - Kimi Räikkönen ist im letzten Formel-1-Training am Samstag für den Grand Prix von Belgien die schnellste Runde gefahren. Der finnische Ferrari-Pilot und viermalige Spa-Francorchamps-Sieger verwies in seinem Ferrari den australischen Red-Bull-Piloten Daniel Ricciardo um 0,215 Sekuden auf den zweiten Platz. Dritter wurde der vierfache Ex-Weltmeister Sebastian Vettel im zweiten Ferrari.

Der englische Weltmeister Lewis Hamilton wurde Fünfter, sein deutscher Mercedes-Teamkollege und WM-Hauptkonkurrent Nico Rosberg Siebenter. WM-Spitzenreiter Hamilton muss wegen des Einsatzes zusätzlicher Antriebsteile am Freitag und Samstag im Rennen am Sonntagnachmittag (Start: 14.00 Uhr/live ORF eins, RTL und Sky) unabhängig von seinem Qualifying-Ergebnis von ganz hinten starten. Der Brite führt die Fahrerwertung vor dem 13. Saisonrennen 19 Punkte vor Rosberg an.




Kommentieren