Letztes Update am Sa, 27.08.2016 15:42

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Erdbeben in Italien - Polizisten nahmen mutmaßliche Plünderer fest



Ascoli Piceno/Rom (APA/dpa) - Im großteils verwüsteten Ort Amatrice in der italienischen Erbebenregion sind erneut zwei mutmaßliche Plünderer festgenommen worden. Sie hätten sich auffällig in den Ruinen eines Gebäudes bewegt, meldete die italienische Nachrichtenagentur ANSA am Samstag. Beide würden auf mögliches Diebesgut überprüft. Augenzeugen beschimpften die etwa 30 Jahre alten Männer.

Am Freitag wurde bereits ein ähnlicher Vorfall aus Amatrice gemeldet. Polizeibeamte sind in der Erdbebenregion unterwegs, um unter anderem Kirchen vor Plünderungen zu schützen.




Kommentieren