Letztes Update am Mi, 14.09.2016 13:42

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Patientensicherheit 2: Apothekerkammer warnt vor Fälschungen



Wien (APA) - Der Tag der Patientensicherheit am 17. September rückt auch das Thema gefälschte Medikamente aus dem Internet in den Fokus. Diese wären „im harmlosesten Fall völlig unwirksam, schlimmstenfalls aber hochgradig gesundheitsschädlich“, warnte Apothekerkammerpräsident Max Wellan bei der Pressekonferenz. Illegale Arzneimittel sind meist gefälscht.

Der Apotheker steht - im Gegensatz zur Online-Variante - nicht nur von Angesicht zu Angesicht mit Rat und Tat zur Verfügung, im Rahmen des neuen Projekts Medikationsmanagement kümmert sich ein multi-professionelles Team gemeinsam mit Ärzten und Pflegepersonal um den Kunden. Kernstück ist die rund einstündige, umfassende Medikationsanalyse. Darüber hinaus regte Pharmazeuten-Vertreter Wellan eine intensivere Zusammenarbeit der Gesundheitsberufe an und nannte als Beispiel ein Vier-Augen-Prinzip von Arzt und Apotheker.

(S E R V I C E - Informationen zum Tag der Patientensicherheit am 17. September unter www.tagderpatientensicherheit.at. Plattform Patientensicherheit: www.plattformpatientensicherheit.at )




Kommentieren