Letztes Update am Mi, 30.11.2016 10:11

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Deutsche Arbeitslosenzahl sank auch in November



Nürnberg/Berlin (APA/Reuters) - Dank der guten Konjunktur hält sich die Arbeitslosigkeit in Deutschland weiter auf historisch niedrigem Niveau. Die Arbeitslosenzahl sank im November nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit (BA) um 8.000 auf 2,532 Millionen. Die Arbeitslosenquote ging auf 5,7 Prozent zurück.

„Der Arbeitsmarkt entwickelt sich auch im November grundsätzlich günstig. Die Arbeitslosigkeit hat weiter abgenommen und die Nachfrage nach neuen Mitarbeitern bewegt sich auf einem anhaltend hohen Niveau“, sagte BA-Chef Frank-Jürgen Weise am Mittwoch bei der Vorstellung der Zahlen. „Der Beschäftigungsaufbau ist allerdings zuletzt ins Stocken geraten.“

Klammert man die für die Jahreszeit üblichen Schwankungen aus, sank die Erwerbslosenzahl um 5.000 und damit genau wie von Banken-Volkswirte erwartet.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren