Letztes Update am Do, 01.12.2016 11:38

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Verkäuferin hielt in Oststeiermark Dieb fest - Mann festgenommen



Buch-St. Magdalena/Steiermark/Österreich (APA) - Eine Verkäuferin hat am Mittwoch in einem oststeirischen Geschäft einen besonders dreisten Dieb ertappt, der gerade Geld aus einem Tresor in einem Nebenraum des Kaufhauses stehlen wollte. Zusammen mit einem Kunden konnte sie den 35-Jährigen festhalten, bis die Polizei eintraf. Der Mann wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft angezeigt, teilte die Landespolizeidirektion am Donnerstag mit.

Der Rumäne war zusammen mit einem anderen Mann gegen 15.00 Uhr in das Kaufhaus in Buch-St. Magdalena gekommen. In einem unbeobachteten Moment ging er in den Nebenraum des Geschäftes, in dem sich auch der Tresor befindet. Der 35-Jährige öffnete den Geldschrank, in dessen Schloss versehentlich noch der Schlüssel steckte. Als er gerade einen höheren Bargeldbetrag in seine Jacke stecken wollte, kam die 20-Jährige Verkäuferin herein. Sie packte ihn trotz heftiger Gegenwehr an der Jacke und begann laut zu schreien, wodurch der Kunde aufmerksam wurde.

Den Tumult nutzte der unbekannte Komplize zur Flucht. Dieser dürfte laut Zeugen mit einem Pkw, der offenbar mit mehreren Personen besetzt war, entkommen sein.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren