Letztes Update am So, 12.02.2017 09:52

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Kombination: ÖSV nominierte sieben Kombinierer für WM in Lahti



Innsbruck (APA) - Das Aufgebot des Österreichischen Skiverbandes (ÖSV) für die Nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Lahti (22.2. bis 5.3.) umfasst laut Mitteilung vom Sonntag sieben Nordische Kombinierer. Die Teamführung entschied, einen Athleten mehr mitzunehmen als ursprünglich geplant.

Ein Quartett mit Titelverteidiger Bernhard Gruber (Großschanze), Mario Seidl, Wilhelm Denifl und David Pommer war nach den bisherigen Saisonergebnissen praktisch fix gewesen. Die freien Plätze erhielten Philipp Orter, Franz-Josef Rehrl und Paul Gerstgraser als starker Läufer. Nicht mit dabei ist Lukas Klapfer, der 2014 Olympia-Dritter mit dem Team gewesen war.

ÖSV-WM-Aufgebot Nordische Kombination: Wilhelm Denifl, Paul Gerstgraser, Bernhard Gruber, Philipp Orter, David Pommer, Franz-Josef Rehrl, Mario Seidl




Kommentieren