Letztes Update am So, 04.06.2017 09:42

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fußball: Nach Real-Triumph: Ex-König gratulierte bei Dopingkontrolle



Cardiff (APA/dpa) - Nach dem Champions-League-Triumph von Real Madrid hat Spaniens früherer König Juan Carlos Kapitän Sergio Ramos am Samstag in Cardiff im Dopingkontrollraum zum Titelgewinn beglückwünscht. Der 79-Jährige hatte den 4:1-Finalsieg der „Königlichen“ gegen Juventus Turin zuvor im Stadion verfolgt und die Spieler anschließend in der Umkleidekabine besucht.

Da der für den Dopingtest ausgewählte Ramos nicht in der Kabine war, ging der Monarch, der vor drei Jahren zugunsten seines Sohnes Felipe abgedankt hatte, zur Gratulation in den Kontrollraum. „Es gibt viele Gratulationen, ROYALE aber nur wenige. Danke Majestät für den Besuch im Dopingraum!“, schrieb Ramos, der davor mit einer Schauspiel-Einlage Gelb-Rot für Juves Juan Cuadrado provoziert hatte, auf Twitter.

Der 31-jährige Innenverteidiger postete auch ein Foto von sich mit Juan Carlos. Der ehemalige König ist Real-Fan, dessen Sohn Felipe bekennender Anhänger von Stadtrivale Atletico.




Kommentieren