Letztes Update am Mo, 05.06.2017 09:57

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Alkoholexzesse in Lignano: Steirer mit Messerstichen verletzt



Lignano/Rom (APA) - Ein 19-jähriger Steirer ist am Pfingstsonntag mit einer schweren Messerstichverletzung im Gesicht ins Spital eingeliefert worden, nachdem er in Lignano schwerbetrunken von einem weiteren Österreicher angegriffen wurde. Der Jugendliche aus Deutschlandsberg, der mit Freunden in der Adria-Ortschaft Pfingsten feierte, wurde ins Krankenhaus der Adria-Ortschaft Latisana gebracht.

Dem Jugendlichen wurde die Wunde genäht, berichteten die Carabinieri von Lignano der APA. Die Suche nach dem Angreifer sei im Gange. Die Carabinieri waren von Freunden des Jugendlichen alarmiert worden.

Mit einem Bruch des linken Knöchels kam ein 21-jähriger Salzburger davon, der ebenfalls am Sonntag betrunken auf das Dach der Wohnung gestiegen war, die er mit Freunden in Lignano gemietet hatte. Der Salzburger kletterte dabei auf eine Dachabdeckung aus Plexiglas, die unter seinem Gewicht nachließ. Er fiel infolge vier Meter tief auf die Treppen in der Wohnung und verletzte sich schwer. Er wurde mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus von Udine eingeliefert worden. Die Angehörigen wurden informiert.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren