Letztes Update am Mo, 05.06.2017 08:39

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


S&P erhöht Rating-Ausblick für Bulgarien auf „positiv“



Sofia (APA/Reuters) - S&P hat den Rating-Ausblick für Bulgarien auf „positiv“ von „stabil“ angehoben. Grund für den Schritt sei die Erholung der Wirtschaft des Landes und die solide Haushaltsentwicklung, teilten die Bonitätswächter am Freitag mit. Damit kann das Land als nächsten Schritt auf eine Höherstufung hoffen. Diese sei bei einer Stärkung des Finanzsektors in den nächsten zwölf Monaten möglich, hieß es bei S&P.

Die Bewertung der langfristigen Verbindlichkeiten lautet weiter „BB+“. Damit gelten sie weiter als spekulative Anlage.




Kommentieren