Letztes Update am Mo, 05.06.2017 14:12

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Traktor landete im Südburgenland im Garten - Lenker flüchtete



Pinkafeld (APA) - Ein Traktor ist am Sonntagnachmittag im Garten eines Reihenhauses in Pinkafeld (Bezirk Oberwart) gelandet. Das Fahrzeug war aus ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen, bestätigte die Stadtfeuerwehr Pinkafeld einen Bericht des ORF Burgenland am Montag. Der Lenker der Zugmaschine beging nach dem Unfall Fahrerflucht.

Der Traktor habe im Regen eine Hecke durchbrochen und sei im Garten schließlich zum Stehen gekommen. Die fassungslosen Bewohner hätten nur einen lauten Knall gehört und dann die Zugmaschine im Garten stehen gesehen, berichtete der Pinkafelder Feuerwehrkommandant Kurt Tripamer.

Laut Landespolizeidirektion Burgenland war das Fahrzeug bei einem Traktortreffen in Wiesfleck unbefugt in Betrieb genommen worden. Der flüchtige Lenker konnte noch nicht ausgeforscht werden. Die Stadtfeuerwehr barg das Fahrzeug und stellte es auf einem Parkplatz ab.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren