Letztes Update am Mo, 05.06.2017 16:09

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


36-jährige Autofahrerin kam bei Unfall in OÖ ums Leben



Alkoven/Eferding (APA) - Eine 36-jährige Autofahrerin aus Oberösterreich ist am Montag bei einer Kollision mit einem Pkw auf der B129 in Alkoven (Bezirk Eferding) ums Leben gekommen. Ihr achtjähriger Sohn wurde verletzt. Der Lenker des entgegenkommenden Fahrzeuges, ein 48-jähriger Oberösterreicher, gab an, dass er die Kontrolle über seinen Pkw verloren habe, weil ihm während der Fahrt der Fuß eingeschlafen sei.

Der Wagen des Oberösterreichers aus Pucking, der Richtung Eferding unterwegs war, krachte um 10.10 Uhr frontal in den Pkw der Frau. Sie stammt aus Edramsberg. Der 48-Jährige wurde bei dem Crash verletzt. Er wurde in das Unfallkrankenhaus Linz gebracht, der Sohn der 36-Jährigen in das Linzer Kinderkrankenhaus.




Kommentieren