Letztes Update am Mo, 05.06.2017 16:27

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


US-Industrie sammelte im April etwas weniger Aufträge ein



Washington (APA/Reuters) - Die US-Industrie hat im April weniger Aufträge an Land gezogen. Die Bestellungen schrumpften um 0,2 Prozent zum Vormonat zu, wie das Handelsministerium am Montag mitteilte. Von Reuters befragte Ökonomen hatten mit diesem Rückgang gerechnet. Im März waren die Aufträge nach revidierten Angaben noch um 1,0 Prozent nach oben gegangen.

Die weltgrößte Volkswirtschaft wuchs im ersten Quartal lediglich mit einer auf das Jahr hochgerechneten Rate von 1,2 Prozent. Der regionale Ableger der US-Notenbank von Atlanta hält im laufenden zweiten Quartal aber 4,0 Prozent für möglich.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren