Letztes Update am Mo, 05.06.2017 17:21

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


43-Jähriger rettete verunglückten Motorradfahrer im Bezirk Lilienfeld



Kleinzell (APA) - Ein 43-jähriger Mann hat Montagmittag im Bezirk Lilienfeld einen 46-jährigen Motorradfahrer gerettet, nachdem dieser von der Straße abgekommen und in einem Bach gelandet war. Wie die Polizei NÖ mitteilte, hielt der 43-Jährige den bewusstlosen Motorradfahrer bis zum Eintreffen der Rettungskräfte über Wasser. Der 46-Jährige wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus Amstetten gebracht.

Der Biker war von Kleinzell Richtung Kalte Kuchl unterwegs gewesen, als ihm das Hinterrad in einer Kurve wegrutschte. Er brachte das Motorrad zwar wieder unter Kontrolle, kam jedoch von der Fahrbahn ab und stürzte in einen Bach.

Der hinter dem Biker fahrende 43-Jährige hatte den Unfall beobachtet und lief sofort zum Bach wo er den 46-Jährigen auf dem Bauch mit dem Kopf unter Wasser liegen sah. Er sprang hinterher und hob den Verletzten aus dem Wasser, so die Landespolizeidirektion Niederösterreich.




Kommentieren