Letztes Update am Mo, 05.06.2017 17:45

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Saudi-Arabien schließt Büro von katarischem Sender Al-Jazeera



Riad (APA/dpa) - Saudi-Arabien hat das lokale Büro des Nachrichtensenders Al-Jazeera in dem Königreich geschlossen und dem Sender aus Katar die Lizenz entzogen. Al-Jazeera habe Terrororganisationen unterstützt und versucht, die nationale Souveränität Saudi-Arabiens zu stören, meldete die staatliche saudische Nachrichtenagentur SPA am Montag mit Verweis auf das saudische Ministerium für Kultur und Information.

Mehrere arabische Länder, darunter Katars Nachbarländer Saudi-Arabien, Bahrain und die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) hatten am Montag die diplomatischen Beziehungen zu dem Wüsten-Emirat abgebrochen.




Kommentieren