Letztes Update am Mo, 05.06.2017 18:03

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fußball: 30-Jähriger Okotie-Teamkollege Tiote im Training verstorben



Peking (APA) - Der frühere ivorische Fußball-Teamspieler Cheick Tiote hat am Montag beim Training mit seinem Club Beijing Enterprises, dem Club des Ex-ÖFB-Internationalen Rubin Okotie, einen Herzinfarkt erlitten und ist wenig später verstorben. Der dreifache Vater wurde 30 Jahre alt.

Der Mittelfeldspieler hatte seine Karriere in Europa bei Anderlecht gestartet und kam über Roda und Twente 2010 zu Newcastle United, wo er zum Publikumsliebling avancierte. Im vergangenen Februar wechselte er von den „Magpies“ zum chinesischen Zweitligisten. Für die Elfenbeinküste bestritt Tiote 52 Länderspiele und erzielte dabei ein Tor.




Kommentieren