Letztes Update am Mo, 05.06.2017 20:12

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Basketball: Kapfenberg 2 - Schrittwieser trotz Sieges erbost



Kapfenberg (APA) - Kapfenberg-Betreuer Michael Schrittwieser konnte sich über den Erfolg nicht wirklich freuen. „Eigentlich ist es ungerecht, wenn man so einen Scheiß spielt und ein Finalspiel gewinnt. Das ist inakzeptabel“, tobte der seit Pfingstsonntag 50-Jährige im Sky-Interview.

Wenig später hatte sich Schrittwieser einigermaßen beruhigt. „Natürlich ist das Resultat wichtig. Wir nehmen lieber einen grauslichen Sieg als eine schöne Niederlage, aber trotzdem war das fahrlässig.“ Die Meisterkrönung der Kapfenberger könnte am Donnerstag im Burgenland erfolgen. „Der Druck ist jetzt nicht bei uns“, sagte Schrittwieser.

Oberwart-Trainer Chris Chougaz gab an, stolz auf seine Mannschaft zu sein. „Wir haben hier zweimal nur mit einem Punkt verloren. Wir haben nicht gut begonnen, waren dann aber 30 Minuten besser.“ Der Coach ärgerte sich über die Referee-Leistung. „Die Kapfenberger haben den besseren Kader und das dreifache Budget. Ich glaube nicht, dass sie Schiedsrichter-Hilfe brauchen.“




Kommentieren