Letztes Update am Di, 06.06.2017 11:33

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


UNIQA - S&P bestätigt „A-“-Rating mit „stabilem“ Ausblick



~ --------------------------------------------------------------------- KORREKTUR-HINWEIS In APA213 vom 06.06.2017 muss es im Titel und im ersten Absatz das Rating richtig „A-“ (nicht: „A“) lauten. --------------------------------------------------------------------- ~ Wien (APA) - Die Ratingagentur Standard & Poor‘s (S&P) hat die Bewertung für den börsennotierten Versicherungskonzern UNIQA mit „A-“ und dem Ausblick „stabil“ bestätigt. Die Ratingexperten verweisen in ihrer aktuellen Analyse auf die starke Wettbewerbsposition als einer der Marktführer am heimischen Versicherungssektor.

Die Ergebnisbeiträge der ausländischen Beteiligungen, vor allem in Zentral- und Osteuropa, hätten sich zwar etwas verbessert, die regionale Stärke und Performance hinke aber noch hinter den anderen regionalen Playern zurück, heißt es weiter. Im österreichischen Lebensversicherungsgeschäft würden die Niedrigzinsen auf die Profitabilität drücken. Positiv vermerkt wird der ausgewogene Produktmix zwischen Lebens-, Sach- und Krankenversicherung.

Die Kapital- und Ertragslage wird als stark bewertet und sollte auch weiterhin stark bleiben. Der Verkauf des Italien-Geschäfts hebe die Kapitalausstattung auf ein noch stärkeres Niveau. Die Kapitalqualität habe sich dagegen etwas verschlechtert, wird betont.

Die Gruppe werde ihre starke Wettbewerbsposition im Inland behaupten und in Zentral- und Osteuropa ausbauen können, heißt es im Ausblick.

~ ISIN AT0000821103 WEB http://www.uniqagroup.com ~ APA302 2017-06-06/13:29




Kommentieren