Letztes Update am Di, 06.06.2017 12:33

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Frankfurter Rentenmarkt tendiert etwas fester



Frankfurt am Main (APA/dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben am Dienstag etwas fester tendiert. Die Umlaufrendite sei von 0,10 Prozent am Freitag auf 0,09 Prozent gefallen, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte.

Händler begründeten die höhere Nachfrage nach als sicher geltenden Wertpapieren mit der trüberen Stimmung an den Aktienmärkten. Dort wurden die Anleger verunsichert durch mehrere politische Entwicklungen, insbesondere die diplomatische Krise zwischen Katar und anderen Golfstaaten sowie die bevorstehenden Parlamentswahlen in Großbritannien mit ungewissem Ausgang. Die wenigen veröffentlichten Wirtschaftsdaten bewegten die Anleihekurse dagegen kaum.

Es gab 24 Verlierer mit Kursabschlägen von bis zu 0,03 Prozentpunkten. Dem standen 34 Gewinner mit Aufschlägen von bis zu 1,38 Punkten gegenüber. Die Bundesbank kaufte per Saldo Anleihen im Wert von 0,3 Millionen Euro.

Der Rentenindex Rex stieg um 0,06 Prozent auf 142,09 Punkte. Diesen Index berechnet die Deutsche Börse auf Basis der Kassakurse ausgesuchter Anleihen.




Kommentieren