Letztes Update am Mi, 07.06.2017 08:27

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Iranische Agenturen berichten über Schüsse im Parlament in Teheran



London/Teheran (APA/Reuters) - Im iranischen Parlament sind Medienberichten zufolge Schüsse gefallen. Das meldeten die iranischen Nachrichtenagenturen Fars und Mehr am Mittwoch. „Eine Person ist heute ins Parlament gelangt und hat das Feuer auf die Wachposten eröffnet“, hieß es in den Meldungen. Er habe eine der Wachen am Bein getroffen und sei weggerannt.

Die Agentur Tasnim berichtete ebenfalls über einen Verletzten. Die Schießerei halte an. Eine unabhängige Bestätigung der Meldungen war zunächst nicht zu erhalten.




Kommentieren