Letztes Update am Mi, 07.06.2017 07:06

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Mann stürzte in Tirol in Werkstattgrube - schwer verletzt



Umhausen (APA) - Ein 76-jähriger Tiroler ist am Dienstag in Umhausen (Bezirk Imst) bei einem Autohaus rund eineinhalb Meter in eine Werkstattgrube gestürzt. Der Mann war mit seinem Fahrrad zu der Werkstatt gefahren und kam aus bisher unbekannter Ursache in unmittelbarer Nähe der Grube zu Sturz und fiel in der Folge über eine Stiege hinein, berichtete die Polizei.

Der 76-Jährige blieb schwer verletzt in der Grube liegen. Nach der Erstversorgung wurde er mit dem Notarzthubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen.




Kommentieren