Letztes Update am Mi, 07.06.2017 13:42

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Militärflugzeug 2 - Kontakt über Adamanensee abgebrochen



Yangon (Rangun) (APA/AFP/dpa) - Zum Zeitpunkt des Verschwindens befand sich das Flugzeug rund 30 Kilometer westlich der Hafenstadt Dawei über der Andamanensee. Schiffe und Flugzeuge seien auf der Suche nach der vermissten Maschine, hieß es in der Erklärung weiter.

Nach Angaben eines Flughafenvertreters waren 105 Passagiere und elf Besatzungsmitglieder an Bord des Flugzeugs. Die meisten Passagiere seien vermutlich Angehörige der in der Küstenregion stationierten Soldaten. „Ich denke, es muss einen technischen Fehler gegeben haben“, sagte der Vertreter. „Hier herrscht schönes Wetter.“ Nach anderen Angaben sollen 104 Menschen an Bord gewesen sein, 90 Passagiere und 14 Besatzungsmitglieder.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren