Letztes Update am Mi, 07.06.2017 14:18

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fußgängerin in Innsbruck von Pkw erfasst - schwer verletzt



Innsbruck (APA) - Eine 79-jährige Fußgängerin ist am Mittwoch in Innsbruck von einem Pkw erfasst und dabei schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtete, wollte die Frau an der Kreuzung Langer-Weg/Andechsstraße die Spur für Rechtsabbieger überqueren, als zur selben Zeit eine 24-jährige Pkw-Lenkerin dort abbiegen wollte.

Der Pkw der 24-Jährigen erfasst die Fußgängerin laut Polizei nahezu ungebremst und stieß sie zu Boden. Die 79-Jährige wurde nach der Erstversorgung in die Innsbrucker Klinik eingeliefert. Das Auto wurde erheblich beschädigt.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren