Letztes Update am Mi, 07.06.2017 14:27

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Mehrere Fähren in Dänemark aus Sicherheitsgründen geräumt



Kopenhagen (APA/dpa) - Die Polizei in Dänemark hat mehrere Fähren an den Häfen in Rødby und Gedser aus Sicherheitsgründen geräumt. „Wir haben einen Hinweis bekommen, der es nötig macht, dass wir die Fähren an den beiden Orten untersuchen“, sagte eine Polizeisprecherin der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch.

Die Passagiere hätten die Fähren verlassen, die zwischen Rødby und Puttgarden auf Fehmarn sowie Gedser und Rostock verkehren. Die Schiffe sollten auf unbestimmte Zeit in den Häfen bleiben. Näher wollte sich die Sprecherin dazu zunächst nicht äußern. In einer Mitteilung bat die Polizei Reisende um Geduld.




Kommentieren