Letztes Update am Mi, 07.06.2017 17:03

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Prager Börse schließt wenig verändert



Prag (APA) - Die Prager Börse hat am Mittwoch wenig verändert geschlossen. Der tschechische Leitindex PX ermäßigte sich um moderate 0,03 Prozent auf 1.005,62 Punkte. Das Handelsvolumen lag bei geringen 0,17 Mrd. (zuvor: 0,36 Mrd.) tschechischen Kronen.

International verhielten sich die Akteure vor dem Ausgang der Wahlen in Großbritannien und der Zinsentscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) jeweils am Donnerstag abwartend, hieß es. Auch in Prag lagen keine fundamentalen Handelsimpulse vor.

Die Schwergewichte am tschechischen Aktienmarkt zeigten zur Wochenmitte keine starke Kursveränderungen. Im Energiebereich befestigten sich CEZ um 0,3 Prozent. Unter den Finanzwerten kamen Komercni Banka um 0,5 Prozent zurück. Erste Group verbuchten ein Kursplus von 0,3 Prozent und Moneta Money Bank schlossen mit einem kleinen Minus von 0,1 Prozent. Vienna Insurance Group verbilligten sich um ein Prozent.

Die Telekomaktie o2 C.R. legte 0,9 Prozent zu.

~ ISIN XC0009698371 ~ APA470 2017-06-07/17:01

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren